2021-05-01

Recht auf mobile Arbeit!

Die pandemische Ausnahmesituation hat eine Entwicklung beschleunigt, die schon lange vorher einsetzte, nun aber gnadenlos aufzeigt, wie weit der rechtliche Rahmen hinter unserer heutigen Realit├Ąt zur├╝ckgeblieben ist. Wir brauchen ein Recht auf mobile Arbeit!

F├╝r mehr Arbeitsgerechtigkeit m├╝ssen Arbeitnehmer:innen die M├Âglichkeit haben, wenn ihre Wohnungen kaum Arbeitsschutzstandards erf├╝llen, eine wohnortnahe Alternative zum mobilen Arbeiten selber w├Ąhlen zu d├╝rfen — und sie auch bezahlt zu bekommen. Die Nachweispflicht, ob eine T├Ątigkeit mobil erbracht werden kann oder nicht, muss bei den Arbeitgeber:innen liegen und nach Teilt├Ątigkeiten eines Berufsbildes entschieden werden. Dabei darf es aber keine Schwarz-Wei├č-Entscheidungen geben.

Auch beim Thema Arbeitsmobilit├Ąt muss umgedacht werden. Durch die Einf├╝hrung einer ┬╗Dableib-Pauschale┬ź m├╝ssen Menschen steuerlich beg├╝nstigt werden, die mobil von dort arbeiten, wo sie auch wohnen, und so mit der Pendler-Pauschale gleichgestellt werden.

Zuerst erschienen auf ┬╗t3n┬ź.


t3n Recht auf mobile Arbeit mobile Arbeit Remote Work Dableib-Pauschale Mobilit├Ąt



Ihre Daten werden auf dieser Website nicht gesammelt.
Now | RSS | Impressum