2021-05-01

Recht auf mobile Arbeit!

Die pandemische Ausnahmesituation hat eine Entwicklung beschleunigt, die schon lange vorher einsetzte, nun aber gnadenlos aufzeigt, wie weit der rechtliche Rahmen hinter unserer heutigen Realität zurückgeblieben ist. Wir brauchen ein Recht auf mobile Arbeit!

Für mehr Arbeitsgerechtigkeit müssen Arbeitnehmer:innen die Möglichkeit haben, wenn ihre Wohnungen kaum Arbeitsschutzstandards erfüllen, eine wohnortnahe Alternative zum mobilen Arbeiten selber wählen zu dürfen — und sie auch bezahlt zu bekommen. Die Nachweispflicht, ob eine Tätigkeit mobil erbracht werden kann oder nicht, muss bei den Arbeitgeber:innen liegen und nach Teiltätigkeiten eines Berufsbildes entschieden werden. Dabei darf es aber keine Schwarz-Weiß-Entscheidungen geben.

Auch beim Thema Arbeitsmobilität muss umgedacht werden. Durch die Einführung einer Â»Dableib-Pauschale« müssen Menschen steuerlich begünstigt werden, die mobil von dort arbeiten, wo sie auch wohnen, und so mit der Pendler-Pauschale gleichgestellt werden.

Zuerst erschienen auf Â»t3n«.


t3n Recht auf mobile Arbeit mobile Arbeit Remote Work Dableib-Pauschale Mobilität



Ihre Daten werden auf dieser Website nicht gesammelt.
Now | RSS | Impressum